Wirtschaft, Industrie, Dienstleistung

Technologie-/Entwicklungszentrum Groz-Beckert, Albstadt

Auftraggeber/
Architekt

Henn Architekten, München

Bauherr

Groz-Beckert KG, Albstadt

Bearbeitung

03.2007 - 03.2010

Leistungen

Wärmeschutz, Bauakustik, Raumakustik, Schwingungstechnik

Herstellkosten

35 Mio. €

Projektleiter

Dipl.-Ing. P. Mutard


Von dem über 60 Mio.€ teuren Neubau am Sitz der Konzernzentrale in Albstadt sollen entscheidende Impulse für das weltweit tätige Unternehmen ausgehen und auch für Unternehmen, Institute, Hochschulen und Gemeinwesen ein attraktives Umfeld bieten. Herzstück der Ideenschmiede ist das weitläufige Technikum mit modernen Textilmaschinen, für die zum Schutz der Büros und Labore im gleichen Gebäude hochwertige Schwingungsisolierungen entwickelt wurden.

Das Auditorium kann durch eine variable Akustik in einen Konzertsaal verwandelt werden. Hierfür war eine hochwertige Raum-in-Raum-Bauweise erforderlich, da es unmittelbar an den lauten und erschütterungsintensiven Maschinenpark angrenzt.