Kultur, Fremdenverkehr

Schloss Hohenkammer, Umbau und Erneuerung

Auftraggeber

Münchner Rückversicherungsges. AG, München

Bauherr

Münchner Rückversicherungsges. AG, München

Architekt

Hild und K Architekten

Bearbeitung

2000 - 2002

Leistungen

thermische Bauphysik, sommerlicher Wärmeschutz, Bauakustik, Raumakustik

Herstellkosten

10 Mio. €

Projektleiter

Dipl.-Ing. (FH) M. Bauer


Die Akademie Schloss Hohenkammer ist eine exklusive Seminar- und Tagungsstätte der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft.

Das aus dem 15. Jahrhundert stammende Gebäude wird nahezu vollständig entkernt. Es entstehen Seminarräume, ein großer zweigeschossiger Saal und gastronomische Einrichtungen auf neuestem technischen Niveau.