Ausbildung, Wissenschaft, Forschung

Neubau Max-Planck-Institut für vaskuläre Biologie, Münster

Auftraggeber

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München

Bauherr

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München

Architekt

Kresing Architekten Münster

Bearbeitung

01.2002 - 10.2006

Leistungen

Wärmeschutz, Bauakustik, Raumakustik, Immissionsschutz, Schwingungstechnik, Thermische Simulation

Herstellkosten

30 Mio. €

Projektleiter

Dipl.-Ing. (FH) M. Bauer


Das neue Institutsgebäude mit Labors, Tierhaus und Gästewohnungen wurde von uns beraten, auch im Hinblick auf die schwingungstechnische Aufstellung von Elektronen- mikroskopen.