Büro- und Verwaltungsgebäude

MAN Konzernzentrale Ungererstraße, München

Auftraggeber

DMP Architekten, München

Bauherr

MAN Nutzfahrzeuge AG, München

Architekt

DMP Architekten München

Bearbeitung

10.2006 - 08.2008

Leistungen

Wärmeschutz, Schallschutz und Erschütterungsschutz U-Bahn

Herstellkosten

14 Mio. €

Projektleiter

Dipl.-Ing. (FH) M. Bauer


Innerhalb von 2 Jahren wurde die Konzernzentrale umgebaut und durch einen Neubau erweitert. Im Juli 2009 standen den 200 Mitarbeitern ihre Büros wieder zur Verfügung: Glaswände sorgen für Transparenz, die Kühlsegel an den Decken ermöglichen ein gutes Raumklima, transportieren das Tageslicht in die Räume und dämpfen Geräusche.