Archiv

Porschezentrum Drygalskiallee, München

Auftraggeber

WKP Weickenmeier, Kunz + Partner

Bauherr

MAHAG München

Architekt

WKP Weickenmeier, Kunz + Partner

Bearbeitung

05.2003 - 03.2004

Leistungen

Bauphysik, Bauakustik, Raumakustik und Immissionsschutz

Herstellkosten

4 Mio. €

Projektleiter

Dipl.-Ing. (FH) M. Bauer


Am 06.05.2004 wurde das 3. Porschezentrum in München mit 4.000 m² eröffnet. Eine großzügige Ausstellungsfläche sowie eine eigene Spenglerei, Service-, Wartungs- und Reparaturbereiche wurde realisiert.

Weitere Porschezentren in Frankfurt, Lörrach, Landshut, Gilching und Potsdam wurden ebenfalls von uns beraten.